Fotografieren inspiriert mich ...

 an dieser Stelle sei es mal gesagt,

mein herzlicher Dank gilt dem Erfinder der Digitalkamera.

Denn für mich als Laie, ist das Fotografieren sehr viel einfacher geworden,

lange Entwicklungszeiten entfallen, das Ergebnis liegt sofort vor

und man kann so lange herum probieren bis man mit dem Resultat zufrieden ist.

Nahaufnahmen von Blüten und Blättern verwende ich gerne zur Inspiration für meine Malerei.

wenn Blüten ins Verwelcken über gehen finde ich ihre Strukturen besonders reizvoll.

Denn Sie haben in ihrer Reife, wie man es vom Herbstlaub kennt,

eine einzigartige und beständige Schönheit erlangt.

 Fotos gibt es  auf meiner Fotocommunity Seite zu sehen.

 

Nach oben